Was tun, wenn es brennt

17,00 

Klett-Cotta Verlag
Ein Fachratgeber von Ursula Wawrzinek und Annette Schauer
Mit Illustrationen von Michael Wirth.
1. Aufl. 2013, 176 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-608-86039-9

Lieferzeit: Innerhalb einer Woche

Artikelnummer: Bu-001 Kategorie:

Mit Kopf- und Körperübungen gegen Burnout

Fühlen Sie sich erschöpft, ausgelaugt, überfordert? Dann sollten Sie mehr darüber wissen, warum Menschen über ihre Grenzen gehen – das sensibilisiert Sie für den eigenen Leistungsanspruch. Zugleich erhalten Sie mit den neuen, leicht umzusetzenden Übungen für Kopf und Körper ein hoch wirksames Instrument gegen den Dauerstress am Arbeitsplatz.

Stress, Überforderung und drohender Burnout prägen den Arbeitsalltag einer immer größeren Zahl von Menschen. Aus den Unternehmen ist keine Hilfe zu erwarten, denn sie stehen im harten Konkurrenzkampf der globalisierten Arbeitswelt. Wichtig ist, dass wir uns selbst retten! Wir erfahren:

  • wie die Stressspirale unweigerlich in Gang kommt und – vor allem – wie sie durchbrochen werden kann
  • wie mit Tapping, energetischen Übungen und bewusster Lebensführung wieder Ruhe ins System kommt
  • wie die Konzentration auf ureigene Stärken neue Perspektiven eröffnen kann
  • wie wir durch Einblick in die Unternehmenslogik das »Hamsterrad« bremsen können.
  • welchem Arbeits- und Karrieretypus wir uns zurechnen können